Eschenschwund am Caputher See

Beitrag: Brunhild Glockemann, Roland Neuber, 06.05.2024

Warum, was

Dass die heimischen Bäume seit Jahren massiv unter dem Klimawandel, den geringen Niederschlägen, sinkendem Wasserstand, hohen Temperaturen leiden, ist bekannt und auch in der Gemeinde Schwielowsee vielerorts zu beobachten. Der vergangene Winter und vor allem das Frühjahr brachten jedoch relativ große Niederschlagsmengen mit sich. Entlang der hiesigen Havelseen und auch im Bereich des Caputher Sees können wir, inzwischen wieder schwindend, überstaute Bereich beobachten, wo es seit Jahren oder Jahrzehnten keine mehr gegeben hat.… Weiterlesen

Kommunale Wärmeplanung Schwielowsee

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Termin: 25.Juni 2024 – 17 bis 20 Uhr, Ort: Blütenviertel, Caputh, Kirschanger 4

Thema:
Die Möglichkeiten leitungsgebundener Wärmebereitstellung mit Besichtigung des einzigartigen Eisspeichers in Caputh Mitte und Podiumsdiskussion.

ZeitTOPVortragende Firmen/Personen
17:00Eisspeicher BlütenviertelCMB/Pausch/Holsteinhttps://flowerpower-energy.de/
18:00Eröffnung und ScopeErnst Huenges
18:10Nutzung heimischer Quellen für leitungsgebundene WärmebereitstellungEckard Veil, EWP Potsdam – Geschäftsführerhttps://www.swp-potsdam.de
18:20Nutzbarmachung geothermischer WärmeDr.
Weiterlesen

OFFENER BRIEF AN MINISTERPRÄSIDENT WOIDKE

Jetzt ins Handeln kommen – Klimaplan unverzüglich verabschieden!

Die Unterschreibenden fordern Ministerpräsident Woidke und die Landesregierung auf, den Klimaplan unverzüglich und ohne weitere Abstriche im Kabinett zu verabschieden!

Denn der Klimaplan ist fachlich zwischen den Ministerien geeint und wurde in einem langen demokratischen Prozess erarbeitet. Innerhalb der letzten 3 Jahre wurden begleitend wissenschaftliche Gutachten erarbeitet, aus denen umfassende Maßnahmenvorschläge abgeleitet wurden.… Weiterlesen

Neue Anreize für ökologische Heizung

Neue Anreize für ökologische Heizsysteme werden eingeführt

Je früher veraltete Ölheizungen durch moderne, umweltfreundliche Alternativen ersetzt werden, desto großzügiger fällt der staatliche Investitionskostenzuschuss aus.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Richtlinien für die Förderung von Heizungen, die erneuerbare Energien nutzen, bekannt gegeben. Hauseigentümer können nun bis zu 70 Prozent der Investitionssumme als Unterstützung vom Staat erhalten.

Pünktlich zum Jahreswechsel hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWK) die Vorschriften für die Förderung neuer Heizsysteme veröffentlicht.… Weiterlesen

Bundesregierung wegen Verstoß gegen Klimaschutzgesetz verurteilt

Schnellstmöglich Klimaschutz-Sofortprogramme vorlegen

Insbesondere für die Sektoren Verkehr und Gebäude hat die Bundesregierung versäumt Maßnahmen für den Klimaschutz zu ergreifen. Die vorgegebenen Ziele wurden weit verfehlt.

Dieses muss erst im Verkehrssektor geschehen, denn gerade bei der aktuell angespannten Finanzlage sollte die Regierung endlich die kostenlosen und gleichzeitig sofort wirksamen Maßnahmen ergreifen: Wie ein Tempolimit, mit dem jedes Jahr über 11 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden können.… Weiterlesen