Energiewende für Jedermann

Lesezeit etwa: 3 Minuten

von Dave Hellbarth

Wir sehen und fühlen sie auch in Brandenburg.

Die Klimaveränderung. – Was machen wir dagegen?

Nicht genug!

So eine Photovoltaikanlage kann sich nur jemand leisten der viel Geld hat?

Solche oder ähnliche Aussagen hört man öfter. Aber ganz so ist es nicht. Eine Photovoltaikanlage ist eine hohe Investition. Richtig, ein Auto und ein Haus aber auch.

Da Häuser und Autos selten auf einmal in bar bezahlt werden, sondern eher in monatlichen Raten, kann diese Möglichkeit auch bei einer Photovoltaikanlage genutzt werden.

Hier eine kleine Rechnung:

Eine Familie mit einen Stromeigenverbrauch von 5.000 kWh zahlt bei einem Stromanbieter im Ökotarif (eigene Recherche bei Check24) ca. 125,- Euro im Monat.

Das wären ca. 1500,- Euro im Jahr.

Innerhalb von 25 Jahren (Strom brauchen Sie immer) zahlen Sie 37.500,- €. Mit einer durchschnittlichen Strompreiserhöhung von nur 3% sind das 55.573,- €.

(Tabelle mit freundlicher Unterstützung von https://strom-report.de/)

Eine Photovoltaikanlage mit einem Speicher erhält man schon für 20.000,- Euro (vorliegendes Angebot).

Die Produktion einer Anlage mit 7,5 kwp (5.000 kWh Verbrauch x 1,5 als Faustformel) beträgt durch die Lichtstrahlung in Brandenburg ungefähr 6.000 kWh und mehr.

Von einer Photovoltaikanlage mit Speicher können etwa 70% Eigenverbrauch realisiert werden.

5.000 x 70% = 3.500 kWh. Diesen Strom brauchen Sie nicht beim Versorger kaufen, das ergibt eine Einsparung von 1.050,- Euro jährlich.

5.000 x 30% = 1500 kWh. Diese müssen sie noch für 450 Euro jährlich einkaufen.

Die von den erzeugten 6.000 kWh übriggebliebenen 2.500 kWh werden für 225 Euro an den Strombetreiber verkauft (20 Jahre staatliche Garantie).

Eine Finanzierung kann über die Hausbank unter Zuhilfenahme der KfW Förderung erfolgen. Bei einer Laufzeit von 20 Jahren und einem Zinssatz von 2%, beträgt die jährliche Belastung 1.236,- Euro.

Jetzt rechnen wir die Beträge monatlich zusammen:

1236€ = 103,00 Euro monatlich Darlehen

+450€ = 37,50 Euro monatlich Strom Zukauf

-225€ = 18,75 Euro monatlich garantierte Einspeisevergütung

Gesamt 121,75 Euro monatlich = 29.220,- Euro in 20 Jahren.

Die monatlichen Kosten für Ihre Photovoltaikanlage bleiben über die gesamte Laufzeit nahezu gleich, während der reine Stromvertrag der jährlichen Preissteigerungen unterliegt. Nach 20 Jahren ist die Finanzierung und Förderung abgegolten und es brauchen nur noch die 37,75 Euro monatlich an den Ökostromproduzenten geleistet werden.

Nach 25 Jahren ergibt sich ein Überschuss zugunsten der Familie von 24.103,- Euro. Auch bei einer evtl. angenommenen Reparatur von 5.000,- Euro, beträgt der finanzielle Gewinn immer noch 19.103,- Euro. Damit haben Sie sich nicht nur unabhängig vor zukünftigen Strompreiserhöhungen gemacht, Sie haben auch eine hohe Belastung an Energiekosten im Alter verhindert.

Die eigene Energiewende ist möglich und für nahezu jedermann bezahlbar.

Sie haben es in der Hand:

So:

(Mit freundlicher Unterstützung von https://pixabay.com/de/)

Oder so:

(Mit freundlicher Unterstützung von https://pixabay.com/de/)

kann ihre Stromgewinnung aussehen.

Dave Hellbardt

Ein Gedanke zu „Energiewende für Jedermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.