Photovoltaik: Strom selber erzeugen, weniger zukaufen!

Lesezeit etwa: < 1 Minute

Der Markt hat sich verändert:

Die Energiepreise steigen permanent. Aber auch die Beschaffung ist teurer geworden. Die Solarteure sind gut ausgelastet und es scheint sogar ein knapper Markt für Solarpaneele und Batteriespeicher zu sein.

Dennoch und gerade jetzt ist es sinnvoll selber Strom zu produzieren.
Darüber hat der Energieberater Oliver Buchin am 17.5.22 vorgetragen und mit uns diskutiert:

Themen

  • Mit eigenerzeugten Strom wirtschaftlich unabhängiger werden von Energiepreiserhöhungen.
  • Was hat sich an den Rahmenbedingungen geändert?
  • Ist die Photovoltaikanlage mit Batteriespeichers trotz steigender Beschaffungskosten wirtschaftlich?

Eine Veranstaltung der Klima-Initiative Schwielowsee gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Brandenburg.

Referent war der Energieberater Oliver Buchin.

Dipl. Ing. Oliver Buchin

Herr Buchin ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin tätig. Sein beruflicher Fokus gilt der Optimierung von komplexen Gebäudeenergiesystemen. Nebenberuflich berät er als Energieberater Privatpersonen zu energietechnischen Fragen aus den Themenfeldern Bauphysik, Heizungstechnik, Photovoltaik, Stromverbrauch, Energieeffizienz etc.

Aufzeichnung der Veranstaltung:
Photovoltaik: Strom selber erzeugen, weniger zukaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert