Die Gemüseackerdemie bei der Förderschule in Geltow

In dieser Saison können die Kinder der Förderschule Geltow den Schulgarten mit der Unterstützung der Gemüseackerdemie beackern.

„Die GemüseAckerdemie ist ein ganzjähriges theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern. Unser Konzept wirkt gegen den Wissens- und Kompetenzverlust im Bereich Lebensmittelproduktion, die Entfremdung von der Natur, ungesunde Ernährungsgewohnheiten sowie Lebensmittelverschwendung.“ (www.gemueseackerdemie.deWeiterlesen

Gemeinschaftsgarten in Geltow

Aktionen - essbare Stadt

von Anne Wolff

Inspiriert von den Essbaren Städten weltweit möchten wir von der Klima-Initiative zusammen mit engagierte BürgerInnen aus Geltow einen Gemeinschaftsgarten entstehen lassen. Auf einer öffentlich zugänglichen Fläche könnten Obstbäume, -sträucher und Hochbeete gepflegt werden. Es soll ein Ort der Begegnung werden, der möglichst für alle Altersgruppen attraktiv ist.

Gemeinschaftsgarten

Hier wollen wir es den Menschen ermöglichen, ökologische Kreisläufe kennenzulernen und somit einen respektvollen Umgang mit der Natur fördern.… Weiterlesen