AktionenEnergieEnergieeinsparungWärmedämmung

Wärmedämmung lohnt sich!

Lesezeit etwa: 2 Minuten

Online-Vortrag und Diskussion (18.3.2021):

Quelle: KfW-Bildarchiv / Torsten George

Das eigene Haus besser zu dämmen bietet viele Vorzüge. Die Wärmeverluste werden reduziert und damit sinkt der Energieverbrauch. Auch im Winter bleibt es bei kalten Außentemperaturen warm.

In der zurückliegenden Veranstaltung vom 9. Februar zum Thema „Auf klimaneutrale Heizung umrüsten!“ wurde deutlich, dass ein Dämmen der Außenwände sehr gut mit dem Einsatz einer Wärmepumpe zusammenpassen kann. Durch die Dämmung wird der Heizenergiebedarf reduziert und die erforderliche Temperatur der Heizkörper wird gesenkt,  was den effizienten Einsatz einer Wärmepumpe ermöglichen kann.

Eine gute Dämmung führt zu einem angenehmen Raumklima. Die Umwelt wird geschont, zudem auch noch Kosten eingespart. Wir stellen in diesem Vortrag die Potenziale der Dämmung vor und gehen auch auf nachwachsende Dämmaterialien ein.

Die Klima-Initiative Schwielowsee bietet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Brandenburg einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Wärmedämmung an. Der Vortrag wird gehalten von

Dipl. Ing. Oliver Buchin

Herr Buchin ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin tätig. Sein beruflicher Fokus gilt der Optimierung von komplexen Gebäudeenergiesystemen. Nebenberuflich berät er als Energieberater Privatpersonen zu energietechnischen Fragen aus den Themenfeldern Bauphysik, Heizungstechnik, Photovoltaik, Stromverbrauch, Energieeffizienz etc.

Herr Buchin wird im Vortrag auf folgende Themen eingehen:

  • Einfluss der Wärmedämmung auf den Energieverbrauch
  • Nachhaltige Dämmstoffe im Vergleich
  • Kosten-Nutzen Rechnung
  • Beachtenswertes (Fördermittel, Beratung)

Hier die Präsentation als PDF, die den Vortrag begleitet hat.

Verbraucherzentrale-Energieberatung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.